Workshop Illustration und Narration

Im Rahmen von Creative Youngsters, organisiert die EDHEA mehrere Workshops für kreative junge Menschen.

Während dem Workshop Illustration und Narration erarbeiten die Teilnehmenden das Thema Illustration mithilfe diverser Gestaltungsprozessen. Sie lernen diverse Zeichenwerkzeugen zu nutzen und wenden diese wissen an Themen an, die sie vorher ausgewählt haben. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Methoden des Zeichnens und verschiedene grafischen Mitteln (figurative und abstrakte Darstellung …).

Dabei erlernen dabei die Grundprinzipien erzählerischer Darstellung und machen sie sich mit grundlegenden Techniken, Prozessen und Entwurfsmethoden vertraut. Sie arbeiten hauptsächlich mit der Hand, nutzen aber auch den Computer und ein Bildbearbeitungsprogramm.

Die fertigen Arbeiten werden anschliessend ausführlich in einem Katalog präsentiert.

Themen : Illustration, Bildbearbeitung, Zeichnen, Collage, Entwurfsmethoden.

Sprachen : Französisch
Kurstag : Samstag
Anzahl der Lektionen : 3
Termine : 22 mai, 29 mai, 5 juin 2021
Uhrzeit : 09h—12h und 13h—16h
Vorkenntnisse : keine
Teilnehmerzahl : maximal 10
Ort : EDHEA
Kosten für Teilnahme : gratis
Materialkosten : CHF 40. —
Anmeldung : daniel.schmid@hevs.ch

Workshop Leitung : Mathias Forbach wurde 1983 in Vevey geboren. Er besuchte die kantonale Kunstschule in Lausanne (ECAL) und erlangte 2005 den Bachelor-Abschluss «Media & Interaction Design». Seit 2009 lehrt er an der EDHEA (vormals ECAV) in Siders. Weil er seine künstlerischen Fähigkeiten perfektionieren wollte, begann er das «Work.Master»-Programm der Hochschule für Kunst und Design (HEAD) in Genf, welches er 2016 abschloss. Zusammen mit Joëlle Nicolas, Guillaume Ehinger und Jacques Duboux gründete er 2014 den Kunstraum STADIO in Vevey.
Als selbständiger Grafiker erstellt er Zeichnungen und verwendet Illustrationen, um sich künstlerisch auszudrücken, zu experimentieren und die visuelle und grafische Domäne zu erforschen.

Zielpublikum : Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, die sich kreativ betätigen möchten und sich für Kreativberufe interessieren. Die Teilnahme jüngerer bzw. älterer Jugendlicher ist je nach Interessentenlage möglich, wir versuchen aber die Klassen möglichst Altershomogen zu halten.