Praktische Informationen

Zufahrt zur Schule

Das Hauptgebäude der edhea befindet sich im ehemaligen Spital der Stadt Siders. Es ist in unmittelbarer Nähe zum neuen Spital gelegen und mit den öffentlichen Transportmitteln (Haltestelle Sierre, Hôpital) oder zu Fuss (15 Minuten vom Bahnhof) einfach zu erreichen.
Das im Norden der Stadt gelegene Gebäude Movimax befindet sich ebenfalls in der Nähe einer Bushaltestelle (Sierre, Devin) und ist 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.


Besichtigung der Schule

Die Schule kann nach Vereinbarung besichtigt werden (058 606 95 11, edhea@hevs.ch). Die Ausbildung, für die Sie sich interessieren, wird Ihnen von der entsprechenden Koordinationsperson vorgestellt. Die EDHEA organisiert auch Tage der offenen Tür.
Das Programm Elève d'un jour (Schüler·in für einen Tag) bietet Personen, die sich für die Ausbildung Grafiker·in EFZ/BM interessieren, die Möglichkeit, während eines halben oder ganzen Tags einem Erstjahresworkshop beizuwohnen.


Unterrichtssprachen

Der gesamte Unterricht auf Sekundar- und Bachelorstufe erfolgt auf Französisch. Die Mastervorlesungen werden auf Französisch, Englisch oder je nach Bedürfnissen und Sprachkenntnissen der Lehrpersonen in einer anderen Sprache gehalten.


Verpflegung

Die edhea verfügt zwar über keine Cafeteria, stellt ihren Studierenden jedoch ein knappes Dutzend Mikrowellenöfen sowie Essbereiche zur Verfügung. Zudem organisiert sie einen Food Truck, die Gebäck verkaufen.
Die monatlichen Verpflegungskosten werden auf rund CHF 600.- geschätzt.


Arbeitsbereiche für Bachelor- und Masterstudierende

An der EDHEA verfügen die Bachelor- und Masterstudierenden über ein Arbeitsatelier. Jeder Raum wird je nach Kapazität von Gruppen von 2, 3 oder 4 Studenten genutzt. Test-Installationsräume sind auf Reservierung auch bei Usego, Movimax und im Hauptgebäude verfügbar. Das Movimax-Gebäude ist mit Gruppenworkshops für Ton und Video ausgestattet.


Visa

Im Ausland wohnhafte Studierende (mit Ausnahme der Empfänger·innen eines Wyss-Stipendiums) sind für die Beantragung eines Studienvisums und einer Aufenthaltsbewilligung selbst verantwortlich. Weitere Informationen dazu sind auf www.ch.ch erhältlich.
Die entsprechenden Schritte müssen vor der Einreise in die Schweiz bzw. vor der Buchung eines Flugs eingeleitet werden, da die Prozedur bis zu drei Monate dauern kann.
NB : Ein Touristenvisum kann nicht in ein Studentenvisum umgewandelt werden.


Stipendien

Die Wyss Stiftung verleiht Stipendien an unter 30 Jahre alte Nachwuchskünstler·innen aus Afrika, Lateinamerika und Asien, die den Masterstudiengang Master of Arts in Public Spheres der EDHEA absolvieren möchten. Anmeldeformular

Das EDHEA-Stipendium unterstützt Studierende, die während ihres Masterstudiums intensiv vor Ort arbeiten möchten. Es besteht aus einer Wohnung, die von den Empfängern gemeinsam genutzt wird. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Sekretariat (058 606 95 11, edhea@hevs.ch).

Für Auskünfte zu anderen Stipendien und Studiendarlehen wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Stellen (kantonale Dienststellen, Bundesbehörden, private Stiftungen).


Wohnkosten

Den Studierenden bieten sich in Siders und Umgebung zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf ca. CHF 500.- in einer WG und CHF 600.- für ein Studio. Je nach Verfügbarkeit kann die edhea Bachelor- und Masterstudierenden aus anderen Kantonen oder Ländern für CHF 363.- monatlich ein Zimmer in der Auberge des Collines (Chemin du Grand Lac 8 in Siders) zur Verfügung stellen.
Das Sekretariat ist oft über verfügbare Kollokationen informiert und gibt gerne Auskunft an Interessierte (058 606 95 11, edhea@hevs.ch).