Admissions

Les admissions sont ouvertes



Die Anmeldungen für die verschiedenen EDHEA-Ausbildungen sind offen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich bewerben können.

Alle Termine der Informationsveranstaltungen finden Sie unter diesem Link.


pro: Berufsausbildungen

Die Aufnahme setzt den Abschluss der Orientierungsschule und die Erfüllung der kantonalen Vorschriften bezüglich der Zulassung zur Berufsmaturität im Juni des laufenden Jahres voraus. Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen werden die Kandidaten und Kandidatinnen zu einer eintägigen praktischen und theoretischen Aufnahmeprüfung und zu einem Gespräch mit der Prüfungskommission eingeladen.

Anmeldefrist 2021/22
Bewerbung: 8. März 2021
Aufnahmeprüfung: vom 24. bis zum 26. März 2021

Weitere Informationen

Bewerber/innen müssen die kantonalen Vorschriften für die Zulassung zur Berufsmaturität erfüllen und die Aufnahmeprüfung bestehen. Falls sie die Zulassungsbedingungen erfüllen, können sie prüfungsfrei zur Ausbildung zugelassen werden und erhalten von der EDHEA eine entsprechende Bestätigung.
Die EPCAs in Sitten bietet einen Vorbereitungskurs für die Aufnahmeprüfung für die Fächer Deutsch, Französisch und Mathematik an, der 180 Unterrichtsstunden umfasst und jeweils am Samstagvormittag stattfindet. Informationen und Anmeldung: www.epcasion.ch
Bewerber/innen, die diesen Vorbereitungskurs vollständig absolviert und die Prüfung an der EPCAs bestanden haben, werden zur Berufsmatura post-EFZ an der EDHEA zugelassen. Bewerber/innen, die diesen Vorbereitungskurs nicht absolviert oder vorzeitig abgebrochen haben, müssen die Aufnahmeprüfung der EDHEA absolvieren.

Anmeldefrist 2021/22
Bewerbung: 26. April 2021
Aufnahmeprüfung: 1. Mai 2021

Weitere Informationen


pré: Vorbereitende Ausbildungen

Voraussetzung ist eine Gymnasial-, Berufs- oder Fachmaturität. Die ausgewählten Kandidaten und Kandidatinnen werden zu einem 30-minütigen Gespräch eingeladen, in dem sie ihre Arbeit einer Prüfungskommission der Schule präsentieren.

Anmeldefrist 2021/22
Erste Runde
Versenden des Bewerbungsdossiers : 19. Mai 2021
Bewerbungsgespräche: 2. Juni 2021

Zweite Runde
Versenden des Bewerbungsdossiers: 9. Juni 2021
Bewerbungsgespräche: 17. Juni 2021

Weitere Informationen

Die Ausbildung richtet sich an Schüler·innen, die eine Fachmittelschule im Kanton Wallis besuchen oder ihren Fachmittelschulausweis erhalten haben. Er richtet sich ausserdem an Bewerber·innen aus anderen Kantonen, in denen keine Fachmaturität Bildende Kunst angeboten wird. Letztere müssen sich beim Amt für Berufsbildung ihres Wohnkantons informieren. Zwischen Januar und Mai sind zwei bis drei Treffen mit dem Ausbildungsleiter vorgesehen, um die Bewerbenden bei der Erstellung ihrer Kunstmappe bestmöglich zu beraten.

Anmeldefrist 2021/22
Erste Runde
Versenden des Bewerbungsdossiers : 19. Mai 2021
Bewerbungsgespräche: 2. Juni 2021

Zweite Runde
Versenden des Bewerbungsdossiers: 9. Juni 2021
Bewerbungsgespräche: 17. Juni 2021

Weitere Informationen


héa: Hochschule der Künste

Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudiengang des Fachbereichs Bildende Kunst der HES-SO ist eine gymnasiale Maturität, ein Abitur, eine mit dem Studienbereich verwandte Berufsmaturität oder eine Fachmaturität im Bereich Bildende Kunst. Ein gleichwertiger Abschluss oder Bildungsweg können berücksichtigt werden.

Anmeldefrist 2021/22
Einreichung des Bewerbungsdossiers: 12. April 2021
Aufnahmegespräche : 5.-6. Mai 2021

Weitere Informationen

Die Zulassung erfolgt durch Wettbewerb. Erforderlicher Titel : Diplom in Kunst oder Angewandter Kunst, Universitätsabschluss in einem verwandten Fachgebiet, gleichwertige Ausbildung oder Erfahrung.

Anmeldefrist 2021/22
Einreichung des Bewerbungsdossiers: 13. April 2021
Aufnahmegespräche: 3.-4. Mai 2021

Weitere Informationen


Weitere Informationen...

Zahlreichen virtuellen Veranstaltungen ermöglichen es, die Schule und ihre Ausbildungsgänge kennenzulernen und mit ihren Vertretern zu sprechen.